Datenschutzhinweise

Datenschutzrichtlinie Goodman Masson

Diese Datenschutzrichtlinie regelt die Erfassung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Goodman Masson Limited, einem in England und Wales gegründeten Unternehmen mit der eingetragenen Firmennummer 02769447 und eingetragenem Sitz in 120 Aldersgate Street, London, EC1A 4JQ, Großbritannien („Goodman Masson“, „wir“ oder „uns“). Die Art und Weise, wie wir unsere Daten erfassen, richtet sich danach, wie diese Daten unserem Unternehmen übermittelt werden. Dies geschieht wie folgt:  

  • indem Sie sich bei uns über unsere Website http://www.goodmanmasson.com/ (die „Website“) registrieren; oder
  • indem Sie auf eine von uns auf einer Jobbörse, der CV-Library im Internet oder über Social-Media-Netzwerke geschaltete Stellenanzeige antworten; oder
  • indem wir Ihren Lebenslauf (CV), den Sie auf einer Jobbörse, der CV-Library im Internet oder auf einer Social-Media-Seite hochgeladen haben, einer freien Stelle zuordnen, die wir für einen unserer Kunden besetzen möchten; oder
  • aufgrund einer persönlichen Empfehlung; oder
  • über eine Unternehmenswebsite; oder
  • über Ihre Visitenkarte; oder
  • indem wir Ihnen Recruiting-Dienstleistungen zur Besetzung unbefristeter und/oder befristeter Stellen oder sonstige Dienstleistungen bereitstellen, die die Unterauftragsvergabe von Leistungsbeschreibungen umfassen („Dienstleistungen“) ; oder
  • aufgrund unserer Marktforschung; oder

wenn „Sie“ ein Bewerber, Consultant, Kundenkontakt oder eine Kontaktperson irgendeines anderen Unternehmens sind, das an der Einführung und/oder Bereitstellung von Dienstleistungen eines Bewerbers oder Consultants beteiligt ist, wie beispielsweise eine Kontaktperson bei einem Outsourcing-Unternehmen im Recruitingbereich oder einem Consulting-, Personalvermittlungs- oder Dachunternehmen.Definitionen von Begriffen in dieser Richtlinie:

  • „Einstellendes Unternehmen“ und „Kunde“ bedeutet jedes einstellende Unternehmen, dem wir Recruiting-, Resourcing- und/oder Consultingdienstleistungen anbieten und/oder zur Verfügung stellen;
  • „Kundenkontakt“ bedeutet Personalverantwortlicher oder Vermittler/Empfänger von Consultingdienstleistungen bei einem Kunden;
  • „Bewerber“ bedeutet ein potenzieller oder tatsächlicher Bewerber auf eine Stelle bei einem Kunden; 
  • „Consultant“ bezeichnet eine Person, deren Dienste über Goodman Masson für einen vorübergehenden Arbeitsauftrag bei einem einstellenden Unternehmen bereitgestellt werden, oder, wenn es sich um eine Beratungsleistung handelt, einen Consultant, der von einem relevanten Consultingunternehmen damit beauftragt wurde, Beratungsleistungen zu liefern.

Im Besonderen stellt diese Datenschutzrichtlinie Ihnen Informationen über die personenbezogenen Daten zur Verfügung, die wir über Sie erfassen und speichern, über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Sie bezieht sich nicht auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch:

  • einen tatsächlichen oder potenziellen Arbeitgeber oder ein tatsächliches oder potenzielles einstellendes Unternehmen; 
  • eine Dachgesellschaft; oder
  • jedwedes andere Unternehmen, das über uns an der Bereitstellung unserer Dienstleistungen oder Consultingdienstleistungen für ein einstellendes Unternehmen beteiligt ist,

und dem wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Recruiting- oder Consultingprozesses zur Verfügung stellen. Diese Nutzung wird durch die entsprechende Datenschutzrichtlinie des Arbeitgebers oder des einstellenden Unternehmens geregelt.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch.

1.   Überblick

Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte. Unser allgemeines Ziel ist es sicherzustellen, dass unsere Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten für die Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie angemessen sind und den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen.
Weitere Informationen zu unserer Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten sind in jedem Abschnitt unserer Datenschutzrichtlinie wie folgt dargelegt:

  • Ihre personenbezogenen Daten, die wir erfassen;
  • Die Art und Weise der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; 
  • Anonyme Daten;
  • Die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, und die Dritten, mit denen wir sie teilen;
  • Internationale Übermittlungen personenbezogener Daten;
  • Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Die Art und Weise unserer Nutzung von Cookies;
  • Websites Dritter;
  • Ihre Sicherungsrechte; 
  • Ihre Zugriffsrechte auf Ihre personenbezogenen Daten;
  • Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie;
  • Beschwerden, Fragen und Vorschläge;

2.   Was macht Goodman Masson?

Wir bieten Bewerbern und Consultants Recruiting- und Beratungsdienstleistungen an, die ihnen dabei helfen sollen, eine Stelle zu finden. Hierbei spezialisieren wir uns auf die Branchen Finanzdienstleistungen, Compliance, Buchhaltung, Versicherungswirtschaft, Bankwesen, Steuern, Cybersicherheit und Technologie. Dies geschieht über die Bewertung von Bewerbern und ihre Zuordnung zu potenziellen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir arbeiten mit Kunden zusammen, um Ihnen Recruiting-Dienstleistungen und Outsourcing-Dienstleistungen im Recruitingbereich zur Verfügung zu stellen und sie bei der Suche nach geeignetem Personal mit speziellem Fachwissen und Beratungskompetenz zu unterstützen.

3.   Ihre personenbezogenen Daten, die wir erfassen

Bewerber und Consultants: die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, wobei „Sie“ sich auf einen Bewerber oder einen vermittelten Consultant bezieht.

Goodman Masson bemüht sich, nur so viele Daten zu erheben, wie wir benötigen, um unsere Arbeit durchzuführen. Normalerweise handelt es sich dabei um den Namen, die Adresse, die Berufsbezeichnung und die Kontaktdaten. Wenn Sie ein Bewerber oder Consultant sind, der für eine Stelle in Betracht kommt, gehören dazu auch Ihr CV/Lebenslauf sowie weitere Informationen über Ihre Kompetenzen und Berufserfahrung.

Wenn:

  • Sie auf die Website zugreifen und auf der Website surfen (insbesondere wenn Sie personenbezogene Daten an uns über die Dateneingabefelder auf der Website schicken); oder
  • Sie auf eine von uns ausgeschriebene Stelle über eine Jobbörse, LinkedIn oder eine sonstige Social-Media-Website antworten; oder
  • wir Informationen herunterladen, die Sie auf einer Jobbörse, LinkedIn oder einer sonstigen Social-Media-Website in Verbindung mit einer freien Stelle, die wir für einen unserer Kunden besetzen möchten, hochgeladen haben; oder
  • wir Informationen herunterladen, die Sie auf einer Jobbörse, LinkedIn oder einer sonstigen Social-Media-Website in Verbindung mit unserer internen Marktforschung hochgeladen haben; oder
  • Sie uns telefonisch, per E-Mail oder anderweitig kontaktieren; oder
  • wir Ihnen oder einem einstellenden Unternehmen, das Ihre Dienste tatsächlich oder möglicherweise in Anspruch nimmt, Dienstleistungen bereitstellen; oder 
  • wir Sie kontaktieren, um Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; oder
  • wir einem einstellenden Unternehmen, das Ihre Dienste in Anspruch nimmt, Onboarding-Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
  • Sie uns Ihre Arbeitszeitnachweise schicken;

Falls notwendig, werden wir die folgenden Daten von Ihnen oder über Sie erheben:

  • Name;
  • Adresse;
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Ihre Bankdaten;
  • eine Kopie Ihres Personalausweises mit Foto;
  • Informationen über Ihre aktuelle und früheren Anstellungen/Tätigkeiten, einschließlich der Stellenbezeichnung und des Arbeitgebers; 
  • Arbeitszeugnisse in Bezug auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, Informationen zu Ausbildung und Qualifikationen, Kompetenzen, Karriereweg, Gehaltsspanne, dem Status hinsichtlich Ihrer Arbeitserlaubnis, Staatsbürgerschaft und jegliche sonstigen Informationen, die relevant oder gesetzlich erforderlich sind, damit wir die Dienstleistung bereitstellen können;
  • jegliche sonstigen Informationen, die in Ihrem CV aufgeführt sind, oder eine vollständige Bewerbung;
  • jegliche Informationen, die auf einem Social-Media-Profil oder einer Jobbörse (entweder von Ihnen oder von Dritten) oder auf anderen Nachrichtenmedien veröffentlicht oder zur Verfügung gestellt wurden;
  • Informationen über Ihre Dachgesellschaft oder Ihrem Personalvermittlungsunternehmen;
  • den Dienstleistungsvertrag, den wir mit Ihrer Dachgesellschaft oder Ihrem Personalvermittlungsunternehmen in Bezug auf die Arbeit, die Sie für unseren Kunden leisten oder leisten werden, abgeschlossen haben, einschließlich Zeiterfassungsdaten und der Vergütung für die Arbeit, die Sie unter diesem Vertrag leisten;
  • Informationen über Ihre Referenzen und Notfallkontakte;
  • Empfehlungsschreiben von Dritten wie frühere Arbeitgeber und angegebene Referenzen;
  • die Ergebnisse von Pre-Employment-Screenings oder Sicherheitsüberprüfungen, die wir über Sie durchführen müssen oder auf Wunsch durchführen (einschließlich der Angaben Ihres Führungszeugnisses und von Informationen, die Sie in Bezug auf gegenwärtige und/oder erteilte strafrechtliche Verurteilungen bereitstellen, die im Auftrag des Kunden während des Onboarding-Prozesses durchgeführt wurden);
  • jegliche E-Mail-Korrespondenz, einschließlich der Anhänge, die Sie an uns schicken;
  • die Ergebnisse jeglicher Überprüfungen im Hinblick auf Ihre Arbeitserlaubnis, die wir im Auftrag unseres Kunden durchführen müssen;
  • Ihre bei einem Einsatz geleistete Arbeit;

Sie können Ihren Lebenslauf oder Ihre personenbezogenen Daten jederzeit aktualisieren, indem Sie eine Kopie an recruit@goodmanmasson.com schicken.

Referenzen und Notfallkontakte: die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, wobei „Sie“ sich auf eine Referenz oder einen Notfallkontakt bezieht. Wir erheben grundlegende Kontaktdaten (wie den Namen, die Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), damit wir Sie in Bezug auf eine Referenz oder einen Notfallkontakt für einen unserer Bewerber/Consultants kontaktieren können.

Kundenkontakte: die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, wobei „Sie“ sich auf eine Kontaktperson bei einem unserer Kunden, einem MSP, einer Dachgesellschaft oder einem Personalvermittlungsunternehmen bezieht, das an der Bereitstellung der Dienstleistungen einer Person an ein einstellendes Unternehmen beteiligt ist.
Die Erfassung von Informationen über Sie ist ein wesentlicher Bestandteil für die Bereitstellung unserer Dienste.

Wenn:

  • wir Sie kontaktieren, um Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; oder
  • Sie uns eine E-Mail schicken, um Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns auszudrücken;
  • Sie uns Ihre Visitenkarte oder sonstige Informationen zukommen lassen, die wir an unsere Vertriebs- und Marketingmitarbeiter weiterleiten;
  • Sie Informationen oder Bewerbungen auf Jobbörsen oder Socia-Media-Websites veröffentlichen;
  • wir Ihnen oder einem anderen einstellenden Unternehmen Dienstleistungen bereitstellen, das Ihre Dienste tatsächlich oder möglicherweise in Anspruch nimmt; oder
  • wir die Vertragsunterlagen für die Dienstleistungen fertigstellen,

erheben wir normalerweise die folgenden Informationen von oder über Sie:

  • Ihren Namen; 
  • Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse; 
  • Informationen über Ihre Stelle, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Aufgaben innerhalb Ihres Unternehmens;

wenn „Sie“ Kundenkontakt bedeutet:


- Meinungen oder Feedback, das Sie mit uns in Bezug auf einen Bewerber oder Consultant teilen;
- Informationen über jegliche Anfragen, die Sie an uns in Bezug auf die Dienstleistungen stellen;
- Informationen über Anforderungen oder Pläne in Bezug auf Recruiting, Resourcing oder Consulting, die Sie mit uns teilen;


In einigen Fällen gelten Sie sowohl als Bewerber als auch als Kundenkontakt. Bitte lesen Sie gegebenenfalls die nachfolgenden Abschnitte in Bezug auf Bewerber und Kundenkontakte und wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen werden.


4.   Die Art und Weise der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

Bewerber und Consultants: 

Wir erfassen, speichern und nutzen Informationen, die wir für unsere berechtigten Interessen über Sie erhalten, aus den folgenden Gründen:

  • damit wir Sie in Bezug auf unbefristete und/oder befristete Stellen oder Arbeitsaufträge kontaktieren können (per E-Mail, SMS, Telefon, WhatsApp oder Skype), an denen Sie unserer Meinung nach interessiert sind;
  • damit wir unseren Kunden geeignete Bewerber und Consultants zur Verfügung stellen können, die uns beauftragen, um ihnen bei der Erfüllung ihrer Recruiting- und Resourcing-Anforderungen zu helfen;
  • um einen Kanal zur Verfügung zu stellen, über den Sie Ihren CV für allgemeine Bewerbungen zusenden können, um sich für bestimmte Stellen zu bewerben oder sich für unsere Job-Alerts anzumelden;
  • um Ihre Angaben freien Stellen zuordnen zu können, sodass wir die für Sie am besten geeignete Stelle finden, und um Ihre Informationen für mögliche Jobs an die Kunden zu schicken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dem Kunden nur mit Ihrer vorherigen mündlichen oder schriftlichen Zustimmung übermitteln;
  • um Verträge abzuschließen und zu verwalten, die erforderlich sind, damit Sie einem einstellenden Unternehmen Ihre Dienstleistungen anbieten und zur Verfügung stellen können;
  • um Zahlungen an Ihr Personalvermittlungsunternehmen oder Ihre Dachgesellschaft in Bezug auf die Dienstleistungen zu leisten, die Sie unserem Kunden über uns zur Verfügung stellen;
  • um einstellungsbezogene Unterstützung zu bieten;
  • um Marktforschung für unsere internen Zwecke durchzuführen;
  • um eine branchenrelevante Datenbank mit Bewerbern und Kunden zu erstellen, damit wir die Resourcing-Anforderungen unserer Kunden besser erfüllen und Bewerber mit Beschäftigungsmöglichkeiten zusammenführen können;
  • für interne Aufzeichnungszwecke;
  • um Compliance-Prüfungen durchzuführen und so sicherzustellen, dass die Sie bezahlenden Arbeitgeber die Steuer- und nationalen Versicherungsgesetze einhalten;
  • um die Dienstleistungen zu erbringen, die wir, Sie oder unser Kunde angefordert hat/haben, darunter arbeitsbezogene Referenzen, Qualifikationen, Erbringung von Führungszeugnissen, Prüfung von Angaben, die Sie aus Drittquellen bereitgestellt haben, psychometrische Eignungstests oder Kompetenztests;
  • um Sie über Networking-Events oder sonstige karriereförderliche Events von Goodman Masson sowie über Zeitungsartikel über Goodman Masson zu informieren.


Dank der Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist es möglich, Sie gegenwärtig oder zukünftig in Bezug auf Stellen zu kontaktieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sind. Wir sind nicht der Meinung, dass diese Speicherung und Nutzung Ihre Grundrechte unangemessen einschränkt.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten speichern und nutzen, um die relevanten gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten, denen Goodman Masson unterliegt, einschließlich:

  • der Prüfung Ihrer Identität, um die Anforderungen von „The Conduct of Employment Agencies and Employment Businesses Regulations 2003“ zu erfüllen; 
  • Überprüfungen im Hinblick auf Ihre Arbeitserlaubnis, um die Anforderungen des geltenden Einwanderungsrechts zu erfüllen;

In anderen, eher seltenen Fällen werden wir auf Wunsch unseres Kunden weitere relevante Hintergrundprüfungen durchführen. In diesen Fällen handeln wir im Auftrag unseres Kunden, und die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten wird von den Datenschutzrichtlinien des Kunden geregelt.

Wenn Sie bei einem unserer Kunden eine befristete Stelle oder eine Beratertätigkeit erhalten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Abschlusses und der Verwaltung der Verträge mit Ihrem gewählten Personalvermittlungsunternehmen, Ihrer Dachgesellschaft oder Ihrem Consultingunternehmen sowie für die Durchführung von Zahlungen an diese Unternehmen in Bezug auf die Dienstleistungen (oder Ihre Consultingdienstleistungen), die Sie für unseren Kunden erbracht haben, speichern und nutzen. Diese Verarbeitung erfolgt in unserem berechtigten Interesse, damit wir Ihnen und unserem Kunden Dienstleistungen zur Verfügung stellen können. Wir sind nicht der Meinung, dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte unangemessen einschränken.

Diese Verarbeitung ist zudem für die Erfüllung eines Vertrages notwendig, den Sie abgeschossen haben (d. h. Ihr Vertrag mit dem Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, um eine Arbeitsleistung/Consultingdienstleistungen zur Verfügung zu stellen), und/oder um Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen, einschließlich Verträge, die wir mit dem Kunden in Bezug auf die Bereitstellung Ihrer Dienstleistungen oder Consultingdienstleistungen abschließen.

Wenn unser Kunde von uns verlangt, Gesundheitsdaten von Ihnen zu erfassen, zu speichern und zu nutzen, und/oder ein Führungszeugnis zu beantragen, so werden wir im Auftrag unseres Kunden Ihre Zustimmung zur Verarbeitung solcher Daten einholen. Sie können Ihre Zustimmung zu jeder Zeit widerrufen: allerdings hindert uns das möglicherweise daran, Ihnen unsere Recruiting-Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.


Kundenkontakte und sonstige Dritte, die an der Bereitstellung von Resourcing-Dienstleistungen beteiligt sind (z. B. Dachgesellschaften und Personalvermittlungsunternehmen):

Wir erfassen, speichern und nutzen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten für unsere berechtigten Interessen, damit wir:

  • Ihnen Informationen über Bewerber und Consultants schicken und Sie in Bezug auf unsere Dienstleistungen kontaktieren können; und
  • unsere Geschäftsbeziehungen mit Ihnen aufrechterhalten können.

Auf diese Weise können Sie kontaktiert werden, um Dienstleistungen zu erhalten und zu verwalten, die Sie oder Ihr Unternehmen angefordert haben.

Als Dachgesellschaft und Personalvermittlungsunternehmen können Sie kontaktiert werden, um Informationen über aktuelle und zukünftige Aufträge, entsprechende Zeiterfassungsdaten und Zahlungsinformationen zu erhalten.

Wir sind nicht der Meinung, dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte unangemessen einschränken.

Aller Nutzer der Website und unserer Dienstleistungen:

Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwe >um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen; und

  • Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie anfordern.


Gelegentlich werden Ihre personenbezogenen Daten zu zusätzlichen Zwecken als nur der Bereitstellung der Website und der Dienstleistungen genutzt, oder zu Zwecken, die dazu dienen, die Website effektiver zu betreiben oder die Dienstleistungen effektiver zu erbringen. In diesen Fällen sind wir der Meinung, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben und dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte nicht unangemessen einschränkt.

Relevante Fälle sind:

  • die Aufdeckung und Prävention von Betrug;
  • die Gewährleistung der Sicherheit unserer Website, Apps, Produkte und IT-Systeme;
  • die Sicherstellung, dass unsere Prozesse, Verfahren und Systeme so effizient wie möglich sind;
  • die Analyse und Verbesserung der Informationen, die wir erfassen; 
  • die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und Werbeaktivitäten; und
  • die Kontaktaufnahme bezüglich Produkten und Dienstleistungen, die Sie unserer Meinung nach interessieren.

In einigen, eher seltenen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine bestimmte Art und Weise verarbeiten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einhalten zu können. Zum Beispiel wenn wir:

  • Ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage von Regulierungsbehörden offenlegen müssen; 
  • unsere Einhaltung der geltenden Gesetze darlegen müssen;
  • einer Anfrage des Employment Agency Standards Inspectorate oder des britischen Finanzamts Her Majesty's Revenue and Customs (HMRC) nachkommen müssen.

5.   Anonyme Daten

Wir erfassen anonymisierte Daten über die Besucher unserer Website, um aggregierte Statistiken durchzuführen oder Berichte zu erstellen. Einzelne Personen sind jedoch aus den anonymisierten Daten, die wir für diese Zwecke erfassen, in keinem Fall identifizierbar.

6.   Die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, und die Dritten, mit denen wir sie teilen;  

 Wir legen Informationen unter den folgenden Umständen offen:

  • Informationen zur Nutzung von Dienstleistungen und der Website: Wenn wir anonyme Informationen teilen, die durch unsere Dienstleistungen bei unseren Kunden generiert werden.
  • Drittanbieter: Wenn wir Informationen mit Drittanbietern teilen, damit sie die Bereitstellung unserer Dienstleistungen vereinfachen und unterstützen. Dies umfasst:

             -  Dienstleistungsanbieter im Bereich IT-Support;
             -  Anbieter von Kreditauskünften, Pre-Employment-Screenings und Sicherheitsüberprüfungen;
             -  Zahlungs- und Softwareanbieter;
             -  Dienstleistungsanbieter für die Formatierung von Lebensläufen.

Diese Unternehmen werden von Goodman Masson als Datenverarbeiter bezeichnet und sind befugt, Ihre personenbezogenen Daten nur soweit notwendig zu nutzen, um die für uns relevanten Dienstleistungen zu erbringen. Diese Unternehmen dürfen diese Daten nur unter Einhaltung unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten. Sie verfügen über keinerlei eigenständige Rechte, diese Daten zu teilen.

  • Konzerngesellschaften: Wir stellen unseren Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen Ihre personenbezogenen Informationen für die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Auftrag bereit, um die Website und die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Diese Parteien dürfen solche Daten nur unter Einhaltung unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten. Sie verfügen über keinerlei eigenständige Rechte, diese Daten zu teilen.
  • Einhaltung der Gesetze und Gerichtsverfahren: Wenn wir gerichtliche Anordnungen oder Gerichtsverfahren erfüllen oder um unsere gesetzlichen Rechte zu erlangen oder auszuüben oder uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen. Wenn es unserer Meinung nach notwendig ist, Informationen zu teilen, um gegen illegale Aktivitäten, Betrugsverdacht, Situationen, die mögliche Bedrohungen der körperlichen Sicherheit anderer Personen darstellen, die Verletzung unserer Nutzungsbedingungen oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben zu ermitteln, solche Situationen zu verhindern oder Maßnahmen gegen solche Situationen zu ergreifen.
  • Fusionen oder Übernahmen: Wenn wir Informationen über Sie weiterleiten müssen, wenn wir von einem anderen Unternehmen übernommen werden oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren. Wenn wir in eine Fusion, Übernahme oder einen Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte involviert sind, werden wir Sie per E-Mail und/oder über eine auffällige Mitteilung auf unserer Website über jede Änderung des Eigentums oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Möglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informieren.
  • Wenn wir einem potenziellen Käufer unseres Unternehmens personenbezogene Daten vollständig oder teilweise offenlegen, werden wir sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist.
  • Recruiting-, Resourcing- und Consultingdienstleistungen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit unseren Recruiting-, Resourcing- oder Consultingdienstleistungen nutzen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten mit Kunden teilen, von denen wir der Ansicht sind, dass Sie oder Ihre Consultingdienstleistungen für eine bestimmte Funktion oder freie Stelle bei diesem Kunden geeignet sind. 
  • Dachgesellschaften, Personalvermittlungsunternehmen und Consultingunternehmen: Wenn Sie uns informieren, dass Sie Ihre Dienstleistungen über Goodman Masson einem Kunden durch eine Dachgesellschaft, ein Personalvermittlungsunternehmen oder ein Consultingunternehmen zur Verfügung stellen oder zur Verfügung stellen möchten.
  • Anbieter für Outsourcing-Dienstleistungen im Recruitingbereich und Managed Service Provider: In gewissen Fällen wird ein Unternehmen wie ein Managed Service Provider als Zugang für die über Goodman Masson dem einstellenden Unternehmen bereitgestellten Dienstleistungen fungieren. In diesen Fällen teilen wir Ihre Informationen mit diesen Unternehmen soweit für die Zwecke der Dienstleistungen notwendig. 

Wenn personenbezogene Daten mit Kunden, einstellenden Unternehmen, Dachgesellschaften, Personalvermittlungsunternehmen oder Managed Service Provider in den oben dargelegten Fällen geteilt werden, behandeln diese Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.

7.  Internationale Weiterleitungen personenbezogener Daten; 

Daten, die wir von Ihnen erfassen, werden in Verbindung mit den oben dargelegten Zwecken möglicherweise an Länder außerhalb des Vereinigten Königreichs und/oder des Europäischen Wirtschaftsraums (einschließlich der folgenden Länder: Deutschland, Frankreich, Pakistan und die USA) oder an die Mitglieder unserer Unternehmensgruppe (einschließlich des folgenden Landes: Deutschland) weitergeleitet, gespeichert und verarbeitet. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn unsere Server sich in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden oder einer unserer Dienstleistungsanbieter in einem Land außerhalb des (EWR) ansässig ist. Darüber hinaus teilen wir Informationen mit unseren Gruppenunternehmen, von denen einige außerhalb des EWR ansässig sind. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über Datenschutzgesetze, die denen entsprechen, die im EWR in Kraft sind.

Wenn wir Daten auf diese Weise außerhalb des EWR weiterleiten, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Datenschutzrechte weiterhin, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt, geschützt werden.

Bitte beachten Sie, dass Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums möglicherweise nicht denselben rechtlichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wie das Recht des Vereinigten Königreichs bieten. Nichtsdestotrotz wird jede Erfassung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns (oder in unserem Auftrag) weiterhin von dieser Datenschutzrichtlinie geregelt.

Für Fälle, in denen wir personenbezogene Daten an Dritte weiterleiten, haben wir eine Reihe von Klauseln und Veränderungen in die Verträge aufgenommen, die die Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb des EWR betreffen.

8.   Wie lange speichern wir Ihre Informationen?

Wir bewahren Informationen über Sie für einen Zeitraum von bis zu 3 (drei) Jahren ab dem Datum auf, an dem Sie zuletzt eine Dienstleistung von uns erhalten haben.

Wir löschen personenbezogene Daten nach Ablauf dieses Zeitraums, sofern wir sie nicht zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung von Vereinbarungen aufbewahren müssen.

9.   Die Art und Weise unserer Nutzung von Cookies;

Technologien wie Cookies, Beacons, Tags und Skripte werden von uns und unseren verbundenen Unternehmen oder von Analytikdienstleistern oder Serviceanbietern genutzt. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, Verwaltung der Website, zum Tracking des Nutzungsverhaltens innerhalb der Website und zur Erfassung demografischer Informationen über unsere Anwenderbasis als Ganzes genutzt. Wir werden Berichte basierend auf der Nutzung dieser Technologien durch diese Unternehmen als Einzelunternehmen sowie unter Zusammenfassung aller Unternehmen erhalten.

Wir nutzen Cookies beispielsweise, um die Benutzereinstellungen zu speichern (z. B. Spracheinstellung) sowie zur Authentifizierung. Benutzer können die Nutzung von Cookies im individuellen Browser kontrollieren. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie die Website zwar nutzen, aber die Nutzung einiger Funktionen oder Bereiche unserer Website ist eingeschränkt.

Weitere Informationen über die Art und Weise, wie wir Cookies nutzen, und welche Informationen durch die Nutzung von Cookies erfasst werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter www.goodmanmasson.com/GM2/media/Documents/cookie-policy.pdf

10.   Sicherheit

Ihre Informationen werden auf von uns oder unserem Internet-Dienstleistungsanbieter gehosteten Servern gespeichert. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher. Wir tun unser Bestes, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können jedoch die Sicherheit Ihrer an unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

11.    Ihre Zugriffsrechte auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie besitzen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie weitere Informationen darüber erhalten möchten oder eines Ihrer Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit an: Kevin.Raul@goodmanmasson.com. Sie sind berechtigt, Folgendes zu verlangen:

  • Zugriff zu allen personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern;
  • Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, die veraltet oder unrichtig sind;
  • Personenbezogene Daten zu löschen, die wir über Sie speichern; 
  • Die Art und Weise einzuschränken, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten;
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verhindern;
  • Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittanbieter; 
  • Bereitstellung einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern; oder
  • Berücksichtigung etwaiger berechtigter Beanstandungen, die Sie über unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben.


Wir werden alle derartigen Anfragen berücksichtigen und innerhalb eines angemessenen Zeitraums antworten (in jedem Fall innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums). Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte personenbezogene Informationen von solchen Anfragen unter bestimmten Umständen ausgeschlossen sind.

Wenn eine solche Ausnahme zutrifft, werden wir Sie darüber bei der Beantwortung Ihrer Anfrage informieren. Wir werden Sie möglicherweise bitten, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir eine Anfrage Ihrerseits beantworten.

Sie können jederzeit eine Abmeldung von Job-Alerts und Marketinginformationen beantragen. Wenn Sie uns in Bezug auf den obigen Sachverhalt kontaktieren möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an GDPR@Goodamnmasson.com 

12.   Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 2. Mai 2018 aktualisiert.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über eventuelle Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie. Falls wir diese Datenschutzrichtlinie erheblich ändern und wir über Ihre E-Mail-Adresse verfügen, werden wir Sie über die Änderungen informieren.

Goodman Masson Ltd. behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit oder wie gesetzlich vorgeschrieben zu ändern. Etwaige Änderungen werden unverzüglich auf unserer Website veröffentlicht.

13.   Websites Dritter;
Diese Website enthält Links zu anderen, von Dritten betriebenen Websites. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die personenbezogenen Daten gilt, die wir über die Website oder die Dienstleistungen erfassen, und wir können nicht für die personenbezogenen Daten haftbar gemacht werden, die Dritte über deren Website erfassen, speichern und nutzen. Sie sollten die Datenschutzrichtlinie der Websites, die Sie besuchen, immer sorgfältig lesen.

14.   Beschwerden, Fragen und Vorschläge;

Goodman Masson bemüht sich, bei der Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten die höchsten Standards einzuhalten. Wir nehmen alle Beschwerden sehr ernst, die wir in diesem Zusammenhang erhalten. Wir ermutigen Sie, uns darauf aufmerksam zu machen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Erfassung oder Nutzung von Informationen unfair, irreführend oder unangemessen ist.

Wenn Sie sich über diese Richtlinie oder eine der darin enthaltenen Vorgehensweisen beschweren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Kevin.Raul@goodmanmasson.com

Tel.: 0207 3367711

Im EWR können Sie ebenfalls eine Beschwerde an unser Kontrollorgan für Datenschutzangelegenheiten (Büro des Information Commissioner im Vereinigten Königreich) richten oder Rechtsmittel über die lokalen Gerichte einlegen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden. Informationen, wie Sie dabei vorgehen, finden Sie auf der ICO-Website unter https://ico.org.uk/concerns/ oder indem Sie deren Beratungsstelle anrufen unter 0303 123 1113.