Datenschutzhinweise

Goodman Masson Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Goodman Masson Limited, einem in England und Wales gegründeten Unternehmen mit eingetragenem Sitz in 120 Aldersgate Street, London, EC1A 4JQ, Großbritannien („Goodman Masson“, „wir“ oder „uns“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: gdpr@goodmanmasson.com


  1. Überblick

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen sowohl dem Angebot unserer Dienstleistungen als auch den geltenden Datenschutzgesetzen entspricht.

In den folgenden Anschnitten finden Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere über:

  • Überblick über das Angebot von Goodman Masson
  • Gegenstand des Datenschutzes
  • Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Anonyme Daten
  • Offenlegung und Weitergabe von Daten an Dritte
  • Internationale Datentransfers
  • Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
  • Job-und Event-Benachrichtigungen
  • Cookies
  • Pseudonyme Nutzungsprofile
  • Websites Dritter
  • Ihre Rechte als Betroffener
  • Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  • Beschwerden, Fragen und Vorschläge


Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch:

  • einen tatsächlichen oder potenziellen Arbeitgeber oder einen Kunden;
  • jedwedes andere Unternehmen, das über uns an der Bereitstellung unserer Dienstleistungen oder Consultingdienstleistungen für einen Kunden beteiligt ist,

und dem wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Recruiting- oder Consultingprozesses zur Verfügung stellen. Diese Verarbeitung wird durch die entsprechende Datenschutzerklärung des Arbeitgebers oder des Kunden geregelt.

Wir verwenden folgende Begriffe in dieser Datenschutzerklärung:

  • „Kunde“ meint jedes einstellende Unternehmen, dem wir Recruiting-, Resourcing- und/oder Consultingdienstleistungen anbieten und/oder zur Verfügung stellen;


  • „Kundenkontakt“ meint Personalverantwortliche oder Vermittler/Empfänger von Consultingdienstleistungen bei einem Kunden;
  • „Bewerber“ meint einen potenziellen oder tatsächlichen Bewerber auf eine Stelle bei einem Kunden;
  • „Selbstständiger Berater“ bezeichnet eine Person, dessen Dienste über Goodman Masson für einen vorübergehenden Arbeitsauftrag bei einem Unternehmen bereitgestellt werden, oder, wenn es sich um eine Beratungsleistung handelt, einem selbstständigen Berater, der von einem relevanten Consultingunternehmen damit beauftragt wurde, Beratungsleistungen zur Verfügung zu stellen.

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch.


      2. Überblick über das Angebot von Goodman Masson

Was macht Goodman Masson?

Wir bieten Bewerbern sowie selbstständigen Beratern Recruiting- und Beratungsdienstleistungen an, die ihnen dabei helfen sollen, einen Arbeitsplatz zu finden. Hierbei spezialisieren wir uns auf die Branchen Finanzdienstleistungen, Compliance, Buchhaltung, Versicherungswirtschaft, Bankwesen, Steuern, Cybersicherheit und Informationstechnologie. Dies geschieht über die Bewertung von Bewerbern und ihre Zuordnung zu potenziellen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir arbeiten mit Kunden zusammen, um Ihnen Dienstleistungen und Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Recruiting zur Verfügung zu stellen und Sie bei der Suche nach geeignetem Personal mit speziellem Fachwissen und Beratungskompetenz zu unterstützen.


      3.     Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; dies umfasst bspw. Namen oder auch Kennnummern.


     4.   Erhebung und Verwendung Ihrer  personenbezogenen Daten sowie unsere Rechtsgrundlage             zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Art und Weise, wie wir unsere Daten erfassen, richtet sich danach, wie diese Daten an unser Unternehmen übermittelt werden.

Beim Zugriff auf unsere Website http://www.goodmanmasson.de (die „Website“) übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Browsertyp/-version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • URL der zuvor besuchten Website; sowie die
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Wir erheben außerdem personenbezogene Daten, wenn Sie sich auf unserer Website registrieren oder auf unserer Website surfen. Hierfür müssen Sie folgende Pflichtangaben machen:

  • Vor- und Nachname;
  • Ihre E-Mail-Adresse;
  • Passwort; sowie
  • Ihren Lebenslauf („CV“).

Diese Daten werden benötigt, um einen User-Account für Sie einzurichten und zu verwalten und damit Sie alle Features unserer Website nutzen können. Nicht zuletzt benötigen wir diese und gegebenenfalls weitere Daten auch, um auf eventuelle Anfragen von Ihnen zu reagieren. Wir erheben diese Daten, um Ihnen unser Angebot bereitzustellen und um Ihnen die Funktionen unserer Website zur Verfügung zu stellen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie sind nicht verpflichtet, die voranstehenden freiwilligen Angaben zu machen. Ohne diese Daten sind wir jedoch nicht in der Lage, Ihnen die entsprechenden Funktionen unserer Website zur Verfügung zu stellen.

Weiterhin erheben wir personenbezogene Daten im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen, so z.B.

  • wenn Sie auf eine von uns ausgeschriebene Stelle über eine Jobbörse, LinkedIn oder eine sonstige Social-Media-Website antworten; oder
  • wenn wir Informationen herunterladen, die Sie auf einer Jobbörse, LinkedIn oder einer sonstigen Social-Media-Website in Verbindung mit einer freien Stelle, die wir für einen unserer Kunden besetzen möchten, hochgeladen haben; oder
  • indem wir Ihren Lebenslauf, den Sie auf einer Jobbörse, der CV-Library im Internet oder auf einer Social-Media-Seite hochgeladen haben, einer freien Stellenanzeige zuordnen, die wir für einen unserer Kunden besetzen möchten; oder
  • wenn Sie uns telefonisch, per E-Mail oder anderweitig kontaktieren; oder
  • wenn wir Ihnen oder einem Kunden, der Ihre Arbeitskraft tatsächlich oder möglicherweise in Anspruch nimmt, Dienstleistungen bereitstellen; oder
  • wenn wir Sie kontaktieren, um Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; oder
  • wenn wir einem Kunden, der Ihre Dienste in Anspruch nimmt, Onboarding-Dienstleistungen zur Verfügung stellen; oder
  • indem wir Ihnen Recruiting-Dienstleistungen zur Besetzung unbefristeter und/oder befristeter Stellen oder sonstige Dienstleistungen bereitstellen, die die Unterauftragsvergabe von Leistungsbeschreibungen umfassen („Dienstleistungen“); oder
  • wenn Sie uns Ihre Arbeitszeitnachweise schicken; oder
  • wenn „Sie“ ein Bewerber, selbstständiger Berater, Kundenkontakt oder eine Kontaktperson irgendeines anderen Unternehmens sind, das an der Einführung und/oder Bereitstellung von Dienstleistungen eines Bewerbers oder selbstständigen Beraters beteiligt ist, wie beispielsweise eine Kontaktperson bei einem Outsourcing-Unternehmen im Recruiting-Bereich oder einem Consulting- oder Personalvermittlungsunternehmen.

Wir erheben diese Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Goodman Masson erhebt nur solche personenbezogenen Daten, die wir benötigen, um unsere Dienstleistungen entsprechend durchzuführen. Die Erfassung von Informationen über Sie ist ein wesentlicher Bestandteil für die Bereitstellung unserer Dienste. In der Regel handelt es sich dabei um Namen, Adresse, Berufsbezeichnung und die


Kontaktdaten. Wenn Sie ein Bewerber oder selbstständiger Berater sind, der für eine Stelle in Betracht kommt, gehört dazu auch Ihr Lebenslauf sowie weitere Informationen über Ihre Kompetenzen und Berufserfahrung.

Demnach können wir – soweit erforderlich – folgende personenbezogenen Daten von Ihnen oder über Sie erheben:

  • Name;
  • Adresse;
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Ihre Bankdaten;
  • Ihre Sozialversicherungsnummer;
  • Informationen über Ihre aktuelle und früheren Anstellungen/Tätigkeiten, einschließlich der Stellenbezeichnung und des Arbeitgebers;
  • Arbeitszeugnisse in Bezug auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, Informationen zu Ausbildung und Qualifikationen sowie notwendige Arbeitserlaubnisse, Kompetenzen, Karriereweg, Gehaltsspanne, dem Status hinsichtlich Ihrer Arbeitserlaubnis, Staatsbürgerschaft und jegliche sonstigen Informationen, die relevant oder gesetzlich erforderlich sind, damit wir unsere Dienstleistungen bereitstellen können;
  • jegliche sonstigen Informationen, die in Ihrem Lebenslauf aufgeführt sind, oder eine vollständige Bewerbung;
  • jegliche Informationen, die auf einem Social-Media-Profil oder einer Jobbörse (entweder von Ihnen oder von Dritten) oder auf anderen Nachrichtenmedien veröffentlicht oder zur Verfügung gestellt wurden;
  • Informationen über Ihr Personalvermittlungsunternehmen;
  • den Dienstleistungsvertrag, den wir mit Ihrem Personalvermittlungsunternehmen in Bezug auf die Arbeit, die Sie für unseren Kunden leisten oder leisten werden, abgeschlossen haben, einschließlich Zeiterfassungsdaten und der Vergütung für die Arbeit, die Sie unter diesem Vertrag leisten;
  • Informationen über Ihre Referenzen und Notfallkontakte (Kontaktdaten wie z.B. Namen, Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer);
  • Empfehlungsschreiben von Dritten wie frühere Arbeitgeber und angegebene Referenzen;
  • die Ergebnisse von Bewerberüberprüfungen, die wir durchführen müssen;
  • jegliche E-Mail-Korrespondenz, einschließlich der Anhänge, die Sie an uns schicken;
  • die Ergebnisse jeglicher Überprüfungen im Hinblick auf Ihre Arbeitserlaubnis, die wir im Auftrag unseres Kunden durchführen müssen;
  • Nachweise über Ihre bei einem Einsatz geleistete Arbeit.

Sie können Ihren Lebenslauf oder Ihre personenbezogenen Daten jederzeit aktualisieren, indem Sie eine aktuelle Version davon an cv@goodmanmasson.com schicken.

Wenn es sich bei Ihnen um einen Kundenkontakt handelt, verarbeiten wir daneben personenbezogene Daten, wie etwa:

  • Meinungen oder Feedback, das Sie mit uns in Bezug auf einen Bewerber oder einen selbstständigen Berater teilen;
  • Informationen über jegliche Anfragen, die Sie an uns in Bezug auf die Dienstleistungen stellen;Informationen über Anforderungen oder Pläne in Bezug auf Recruiting, Resourcing oder Consulting, die Sie mit uns teilen.

In einigen Fällen können Sie sowohl als Bewerber als auch als Kundenkontakt gelten. Bitte lesen Sie gegebenenfalls die nachfolgenden Abschnitte in Bezug auf Bewerber und Kundenkontakte und wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen werden.


Für Bewerber und selbstständige Berater gelten insbesondere die folgenden Hinweise:

Wir erfassen, speichern und nutzen Informationen, die wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen über Sie erheben, aus den folgenden Gründen:

  • damit wir Sie in Bezug auf unbefristete und/oder befristete Stellen oder Arbeitsaufträge kontaktieren können (per E-Mail, SMS, Telefon, WhatsApp oder Skype), an denen Sie unserer Meinung nach interessiert sein könnten;
  • damit wir unseren Kunden, die uns beauftragen, geeignete Bewerber und selbstständige Berater zur Verfügung stellen können, um ihnen bei der Erfüllung ihrer Recruiting- und Resourcing-Anforderungen zu helfen;
  • um Ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, über welche Sie Ihren Lebenslauf für allgemeine Bewerbungen zusenden können, um sich für bestimmte Stellen zu bewerben oder sich für unsere Job-Benachrichtigungen anzumelden;
  • um Ihre Angaben freien Stellen zuzuordnen, sodass wir die für Sie am besten geeignete Stelle finden, und um Ihre Informationen für mögliche Jobs an die Kunden zu schicken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dem Kunden nur mit Ihrer vorherigen schriftlichen Einwilligung übermitteln;
  • um Verträge abzuschließen und zu verwalten, die erforderlich sind, damit Sie einem Arbeitgeber Ihre Dienstleistungen anbieten und zur Verfügung stellen können;
  • um Zahlungen an Ihr Personalvermittlungsunternehmen in Bezug auf die Dienstleistungen zu leisten, die Sie unserem Kunden über uns zur Verfügung stellen;
  • um Unterstützung bezogen auf Einstellungen anzubieten;
  • um eine branchenrelevante Datenbank mit Bewerbern und Kunden zu erstellen, damit wir die Resourcing-Anforderungen unserer Kunden besser erfüllen und Bewerber mit Beschäftigungsmöglichkeiten zusammenführen können;
  • für interne Aufzeichnungszwecke;
  • um Compliance-Prüfungen durchzuführen und so sicherzustellen, dass die Sie bezahlenden Arbeitgeber die Steuer- und nationalen Versicherungsgesetze einhalten;
  • um die Dienstleistungen zu erbringen, die wir, Sie oder unser Kunde angefordert hat/haben, darunter arbeitsbezogene Referenzen, Qualifikationen, Erbringung von Führungszeugnissen, Prüfung von Angaben, die Sie aus Drittquellen bereitgestellt haben, psychometrische Eignungstests oder Kompetenztests;
  • um Sie über Networking-Events oder sonstige karriereförderliche Events von Goodman Masson sowie über Zeitungsartikel über Goodman Masson zu informieren.

Wenn Sie bei einem unserer Kunden eine befristete Stelle oder eine Beratertätigkeit erhalten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Abschlusses und der Verwaltung der Verträge mit Ihrem gewählten Personalvermittlungsunternehmen oder Ihrem Consultingunternehmen sowie für die Durchführung von Zahlungen an diese Unternehmen in Bezug auf die Dienstleistungen (oder Ihre Consultingdienstleistungen), die Sie für unseren Kunden erbracht haben, speichern und nutzen. Diese Verarbeitung erfolgt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), damit wir Ihnen und unserem Kunden Dienstleistungen zur Verfügung stellen können. Wir sind nicht der Meinung, dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte unangemessen einschränken.

Diese Verarbeitung ist zudem für die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) notwendig, den Sie abgeschossen haben (d. h. Ihr Vertrag mit dem Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, um eine Arbeitsleistung/Consultingdienstleistung zur Verfügung zu stellen), und/oder um Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen, einschließlich Verträge, die wir mit dem Kunden in Bezug auf die Bereitstellung Ihrer Dienstleistungen oder Beraterdienstleistungen abschließen.

Wenn unser Kunde von uns verlangt, Gesundheitsdaten von Ihnen zu erfassen, zu speichern und zu nutzen, so werden wir im Auftrag unseres Kunden Ihre Zustimmung zur Verarbeitung solcher Daten einholen. Sie können Ihre Zustimmung zu jeder Zeit widerrufen: allerdings hindert uns das möglicherweise daran, Ihnen unsere Recruiting-Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen

Für Kundenkontakte und sonstige Dritte, die an der Bereitstellung von Resourcing-Dienstleistungen beteiligt sind (z. B. Personalvermittlungsunternehmen), gelten insbesondere die folgenden Hinweise:

Wir erfassen, speichern und nutzen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, damit wir:

  • Ihnen Informationen über Bewerber und selbstständige Berater schicken und Sie in Bezug auf unsere Dienstleistungen kontaktieren können; und
  • unsere Geschäftsbeziehungen mit Ihnen aufrechterhalten können.

Auf diese Weise können Sie kontaktiert werden, um Dienstleistungen zu erhalten und zu verwalten, die Sie oder Ihr Unternehmen angefordert haben.

Als Personalvermittlungsunternehmen können Sie kontaktiert werden, um Informationen über aktuelle und zukünftige Aufträge, entsprechende Zeiterfassungsdaten und Zahlungsinformationen zu erhalten.

Wir sind nicht der Meinung, dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte unangemessen einschränken.


Für Nutzer dieser Website und unserer Dienstleistungen gelten insbesondere die folgenden Hinweise:

Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwe >um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen; und

  • um Ihnen diese Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie anfordern.

Gelegentlich werden Ihre personenbezogenen Daten zu zusätzlichen Zwecken als nur der Bereitstellung der Website und der Dienstleistungen genutzt, oder zu Zwecken, die dazu dienen, die Website effektiver zu betreiben oder die Dienstleistungen effektiver zu erbringen. In diesen Fällen sind wir der Meinung, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben und dass diese Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Grundrechte nicht unangemessen einschränkt, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Beispiele hierfür können sein:

  • die Aufdeckung und Prävention von Betrug;
  • die Gewährleistung der Sicherheit unserer Website, Apps, Produkte und IT-Systeme;
  • die Sicherstellung der höchsten Effizienz unserer Prozesse, Verfahren und Systeme
  • die Analyse und Verbesserung der Informationen, die wir erfassen;
  • die Einschätzung der Effizienz unserer Werbekampagnen und Werbeaktivitäten.


   5.   Offenlegung und Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

  • Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen, und die Finanzbehörden. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Im Einzelnen verwenden wir folgende Auftragsverarbeiter:

  • Dienstleistungsanbieter im Bereich IT-Support;
  • Zahlungs- und Softwareanbieter;
  • Dienstleistungsanbieter im Bereich Marktforschung
  • Dienstleistungsanbieter für die Formatierung von Lebensläufen.

Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Konzerngesellschaften: Wir stellen unseren Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen Ihre personenbezogenen Informationen für die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Auftrag bereit, um die Website und die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Diese Parteien dürfen solche Daten nur unter Einhaltung unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten. Sie verfügen über keinerlei eigenständige Rechte, diese Daten zu teilen. In diesen Fällen teilen wir Ihre Informationen mit diesen


  • Unternehmen nur, soweit dies für die Zwecke der Dienstleistungen notwendig ist, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Fusionen oder Übernahmen: Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der Goodman Masson Germany GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang tragen wir dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt. Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Unternehmensform den wirtschaftlichen und rechtlichen Gegebenheiten entsprechend bei Bedarf anzupassen und Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Recruiting-, Resourcing- und Consultingdienstleistungen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit unseren Recruiting-, Resourcing- oder Consultingdienstleistungen nutzen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten mit Kunden teilen, von denen wir der Ansicht sind, dass Sie oder Ihre Consultingdienstleistungen für eine bestimmte Funktion oder freie Stelle bei diesem Kunden geeignet sind. Die Weitergabe Ihrer Daten stützt sich hier auf die Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungspflichten, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Personalvermittlungsunternehmen und Consultingunternehmen: Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns darüber informieren, dass Sie Ihre Dienstleistungen über Goodman Masson einem Kunden durch ein Personalvermittlungsunternehmen oder ein Consultingunternehmen zur Verfügung stellen oder zur Verfügung stellen möchten. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten stützt sich auf die Erfüllung einer vertraglich vereinbarten Leistungspflicht, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Anbieter für Outsourcing-Dienstleistungen im Recruitingbereich und Managed Service Provider: In gewissen Fällen wird ein Unternehmen wie ein Managed Service Provider als Zugang für die über Goodman Masson dem einstellenden Unternehmen bereitgestellten Dienstleistungen fungieren. In diesen Fällen teilen wir Ihre Informationen mit diesen Unternehmen soweit für die Zwecke der Dienstleistungen notwendig, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wenn personenbezogene Daten mit Kunden, einstellenden Unternehmen, Personalvermittlungsunternehmen oder Managed Service Providern in den oben dargelegten Fällen geteilt werden, behandeln diese Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.


  6.  Internationale Datentransfers

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, werden in Verbindung mit den oben dargelegten Zwecken möglicherweise an Länder außerhalb des Vereinigten Königreichs und/oder des Europäischen Wirtschaftsraums (einschließlich der folgenden Länder: Pakistan und die USA) oder an die Mitglieder unserer Unternehmensgruppe weitergeleitet, dort gespeichert und verarbeitet. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn unsere Server sich in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden oder einer unserer Dienstleistungsanbieter in einem Land außerhalb des EWR ansässig ist. Darüber hinaus teilen wir Informationen mit verbundenen Unternehmen, von denen einige außerhalb des EWR ansässig sind. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über Datenschutzstandards, die denen im EWR geltenden entsprechen.


Wenn wir Daten auf diese Weise außerhalb des EWR weiterleiten, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, auch weiterhin geschützt werden.

Um den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte auch im Rahmen dieser Datenübertragungen zu gewährleisten, bedienen wir uns bei der Ausgestaltung der Vertragsverhältnisse mit den Empfängern in Drittländern der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Bitte beachten Sie, dass Länder außerhalb des EWR nach Ansicht der Europäischen Kommission möglicherweise kein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Nichtsdestotrotz erfolgt jede Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns (oder in unserem Auftrag) weiterhin nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung.

Für weitere Fragen zu internationalen Datentransfers können Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail (gdpr@goodmanmasson.com) kontaktieren.


   7.   Wie lange speichern wir Ihre Informationen?

Wir löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Nach Ablauf dieses Zeitraums löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern wir sie nicht zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahren müssen.

Falls Sie Fragen zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter gdpr@goodmanmasson.com.


   8.   Job- und Event-Benachrichtigungen

Wir bieten kostenlose Job- und Event-Benachrichtigungen an. Sie können sich dazu mit Ihrer E- Mail-Adresse anmelden.

Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Jede Benachrichtigung enthält die Information, wie diese durch Sie mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden kann.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall, um Ihnen die Job- und Event-Benachrichtigungen wie von Ihnen bestellt anzubieten, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


   9.  Cookies

Wir speichern so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass dadurch die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt sein können.

Wir nutzen Cookies beispielsweise, um die Benutzereinstellungen zu speichern (z. B. Spracheinstellungen) sowie zur Authentifizierung. Benutzer können die Nutzung von Cookies im jeweiligen Browser kontrollieren. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie die Website zwar nutzen, aber die Nutzung einiger Funktionen oder Bereiche unserer Website ist eingeschränkt.

Diese Cookies können Sie als Person nicht identifizieren. In jedem Fall ist die Verwendung von Cookies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung unserer Website www.goodmanmasson.de und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, gerechtfertigt.

Weitere Informationen über die Art und Weise, welche Cookies wir verwenden, wie wir Cookies nutzen, und welche Informationen durch die Nutzung von Cookies erfasst werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter https://www.goodmanmasson.de/cookies-richtlinie

  10. Pseudonyme Nutzungsprofile

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website https://www.goodmanmasson.de/ durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website https://www.goodmanmasson.de/ (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website https://www.goodmanmasson.de/ auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Nähere Informationen darüber, die Google Ihre Daten verwendet, finden Sie in Googles Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier runterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Be-werbung unserer Website und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


   11.   Sicherheit

Ihre Informationen werden auf von uns oder unserem Internet-Dienstleistungsanbieter gehosteten Servern gespeichert. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher. Wir tun unser Bestes, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können jedoch die Sicherheit Ihrer an unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.


   12.   Automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling

Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung – einschließlich Profiling.


   13.   Ihre  Rechte als Betroffener


    1.    Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie einen Antrag postalisch oder per E-Mail an die oben angegebene Adresse stellen.

   2.   Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

   3.   Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Zum Zeitraum der Datenspeicherung siehe im Übrigen Ziffer 7 dieser Datenschutzerklärung. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

   4.   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

   5.   Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

   6.   Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

   7.   Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Email: poststelle@ldi.nrw.de

Telefon: +49 (0)211/384 24 – 61; +49 (0)211/38424 – 86

Fax: + 49 (0)211/384 24 – 10

Falls Sie nicht in Deutschland ansässig sind oder arbeiten oder die Beschwerde unsere Tätigkeit außerhalb Deutschlands betrifft, können Sie Ihre Beschwerde auch an eine andere Aufsichtsbehörde richten. Eine Liste der einschlägigen Behörden im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Europäischen Freihandelszone finden Sie unter folgendem Link:

http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Rechte als Betroffener erhalten möchten oder eines Ihrer Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit per E-Mail an: gdpr@goodmanmasson.com.

Wir berücksichtigen alle derartigen Anfragen und antworten innerhalb eines angemessenen Zeitraums. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte personenbezogene Daten von solchen Anfragen unter bestimmten Umständen ausgeschlossen sein können. Wenn eine solche Ausnahme auf Ihre Anfrage zutrifft, werden wir Sie darüber bei der Beantwortung Ihrer Anfrage informieren.


   14.   Beschwerden, Fragen und Vorschläge

Goodman Masson bemüht sich, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten stets die höchsten datenschutzrechtlichen Standards einzuhalten. Beschwerden, die wir in diesem Zusammenhang erhalten, nehmen wir sehr ernst. Wir möchten Sie daher auffordern, uns darauf aufmerksam zu machen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unfair, irreführend oder unangemessen ist.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzklärung, zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder aber Beschwerden haben, kontaktieren Sie uns entweder per E-Mail oder per Telefon unter:

gdpr@goodmanmasson.com 

Tel.: +49 211 - 95985440


   15.   Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 01.10.2018 aktualisiert.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung, die aktuelle Fassung dieser Erklärung ist stets unter

http://www.goodmanmasson.de/datenschutzhinweise abrufbar


Goodman Masson Ltd. behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit oder wie gesetzlich vorgeschrieben zu ändern. Etwaige Änderungen werden unverzüglich auf unserer Website veröffentlicht.