Experte Verbrauchssteuern (m/w/x)

  • Location:

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

  • Sector:

    Tax

  • Job type:

    Permanent

  • Salary:

    Verhandelbar

  • Contact:

    Jonas Buddenkotte

  • Job ref:

    JB-20191023_1571901681

  • Published:

    seit 28 Tagen

  • Expiry date:

    2019-10-23

  • Startdate:

    01/01/2020

  • Consultant:

    #

Experte Verbrauchssteuern (w/m/x)

Unser Kunde ist ein renommierter Konzern im Herzen des Ruhrgebiets. Zur Unterstützung des Tax-Teams suchen wir nun einen „Experten Verbrauchssteuern"(w/m/x). Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem marktführenden Unternehmen.

Aufgaben

  • Beurteilung und Würdigung von Geschäftsvorfällen im Steueraussetzungs- sowie Steuerbefreiungsverfahren im Bereich Alkohol und Energie
  • Bearbeitung von Geschäftsvorfällen im EMCS Verfahren hinsichtlich der warenbegleitenden Dokumente im Steueraussetzungs- bzw. Steuerbefreiungsverfahren
  • Abwicklung, Umgang und Auswertungen von gesetzlich vorgeschriebenen zollrechtlichen Anschreibungen (Zollbuch)
  • Bestandsanmeldungen, Steueranmeldungen sowie Entlastungsanträge für die Bereiche Alkohol und Energie
  • Begleitung von verbrauchsteuerlichen Außenprüfungen durch das zuständige Hauptzollamt
  • (IT-)Unterstützung bei der stetigen Prozessoptimierung hinsichtlich der verbrauchsteuerlichen Anforderungen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene zollrechtliche oder kaufmännische Ausbildung, möglichst im Bereich Steuern oder im Verbrauchssteuerrecht, oder abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Steuern
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der verbrauchsteuerrechtlichen Abwicklung von Geschäftsvorfällen und den formellen Anforderungen
  • Fundierte Fachkenntnisse des Verbrauchsteuerrechts für Alkohol- und Energieerzeugnisse
  • Idealerweise Kenntnisse über die Abwicklung und Anmeldungen im Bereich der Biokraftstoffquote und Nabisy sowie bzgl. der Schweizer Lenkungsabgabe VOC (Flüchtige organische Verbindungen)
  • Gute Englisch- und EDV-Kenntnisse (MS-Office und idealerweise SAP, CRM, BW) sowie Kenntnisse bzgl. der technische Abwicklung von EMCS Verfahren (z.B. BluJay, SAP GTS, Zabis)
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise, Reisebereitschaft (ca. 1-2 Reisen/Quartal)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer JB-20191023 sowie Ihren Gehaltsvorstellungen und des frühesten Eintrittstermins per E-Mail mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihr Ansprechpartner für diese Position ist Herr Jonas Buddenkotte (Jonas.Buddenkotte@goodmanmasson.de).