Mit diesen Tipps gelingt Ihnen das Home Office

W1siziisimnvbxbpbgvkx3rozw1lx2fzc2v0cy9hb29kbwfuie1hc29uierfl3buzy91c2vylxbyb2zpbgutzgvmyxvsdc5wbmcixv0
seit 5 Monaten by Adriana Palasescu

Mit diesen Tipps gelingt Ihnen das Home Office

W1siziisijiwmjavmdqvmjivmtavmjgvndevntc3l0nvdmvysw1hz2vfsg9tzu9mzmljzs5wbmcixsxbinailcj0ahvtyiisijc1mhg0ntbeil1d

Viele denken bei Home Office an Schlabber-T-Shirt, Jogginghose und nebenbei mit den Kollegen chatten. Doch Arbeit ist Arbeit – unabhängig davon, ob sie im Büro oder zu Hause stattfindet. Wir geben Ihnen ein paar Tipps an die Hand, damit Ihnen die Umstellung leichter fällt:

  • Struktur in den Arbeitstag bringen mit einer gewissen Routine.
  • Beginnen Sie damit sich morgens anzuziehen und einige Minuten an die frische Luft zu gehen. Ein kleiner Spaziergang ist da schon ausreichend.
  • Arbeiten Sie möglichst zu den gleichen Zeiten.
  • Suchen Sie sich einen festen Ort zum Arbeiten und verzichten Sie auf den Wechsel (Balkon, Bett, Wohnzimmer, Garten etc.).
  • Richten Sie sich diesen Platz entsprechend ein. Das ist nun IHR Home Office.
  • Trennen Sie berufliches und privates voneinander.
  • Legen Sie feste Zeiten zum Abrufen von Mails und anderen Unterlagen fest, so beugen Sie unnötigen Stress vor.
  • Wenn Ihnen der Plausch in der Küche fehlt, halten Sie über Videochat Kontakt mit Ihren Kollegen in der Mittagspause, rufen Sie kurz durch oder treffen Sie sich im Videochat auf ein Feierabendgetränk. Nutzen Sie dafür Skype, FaceTime oder Zoom.

Home Office mit Kindern:

Auch bei Kindern im Homeoffice helfen klare Strukturen. Planen Sie gemeinsame Spielpausen mit den Kindern ein. Egal wie Sie Ihren Beruflichen Alltag auch meistern, führen Sie regelmäßige Telefonate mit Freunden und der Familie in der Zeit, wo unser öffentliches Leben eingeschränkt wird. Auch ein kurzer Spaziergang, um den Arbeitsalltag ausklingen zu lassen, kann Ihnen helfen.

Beachten Sie auch Ihre Gesundheit:

  • Beugen Sie Rückenschmerzen vor, indem Sie Ihren Arbeitsplatz richtig einrichten und vermeiden Sie das Arbeiten von dem Sofa aus.
  • Führen Sie Telefonate im Stehen und gehen Sie dabei.
  • Bei Telefonaten im Sitzen, die Sitzposition verändern.
  • Gelegentliche Dehnübungen bringen zusätzlich Ihren Kreislauf in Schwung.
  • Schonen Sie Ihre Augen indem Sie mit Tageslicht arbeiten. Dabei wäre es am besten, wenn das Licht von der Seite auf den PC scheint. Wenn Sie nach Sonnenuntergang an Ihrem PC sitzen, sollten Sie auf warmes Licht achten.
  • Der Abstand zu dem Bildschirm sollte etwa 50 bis 70 Zentimeter betragen und leicht von oben auf den nach hinten geneigtem Monitor herabzuschauen. Das empfiehlt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV).
  • Zu einem komfortablen Arbeiten gehören, eine Tastatur und eine Maus sowie ein zweiter Bildschirm. Das Zubehör sollte dabei in einer Linie zu den Ellenbogen auf dem Schreibtisch liegen.